12 von 12 im Mai 2016

Herzlich Willkommen bei den 12 von 12 aus dem Hamburger Speckgürtel! Heute gibt es erstmal ein Bild von gestern. Luca ist 4 geworden und wir haben ihm einen Maulwurfskuchen gebacken. Der Maulwurf ist aus Marzipan, Nino hat ihn geformt. Süß, oder?

Morgens bringe ich Luca erstmal in seinen Kindergarten. Kaum angekommen, schwirren die Mädels schon um ihn herum :-)

Luca geht immer gleich in die Cafeteria, damit er bis 10:00 Uhr mit dem Frühstück fertig ist. Er liebt es nämlich, dort zu sitzen, zu essen, das Kommen und Gehen zu beobachten…. das könnte er stundenlang machen! La dolce vita – ein echter Italiener eben :-)

Aaaah.. ok! Die Einteilung für die Kindergartenreise (wer mit wem im Zimmer schläft) steht auch schon. Luca natürlich mit seinen Mädels – schon klar ;-)
Zu Hause wartet dann die Wäsche auf mich. Sie will gebügelt und weg geräumt werden:
Das obligatorische Gartenfoto. Der Mai ist doch herrlich! Alles wird grün und blüht auf und das Schönste ist, dass das erst der Beginn der schönen Monate ist!
Mittags gibt es für mich Gemüse mit Gorgonzola und Parmesan. Den Kindern habe ich Milchreis gekocht.
Ist das nicht süß? Marcella  hat sich ganz allein einen Plan gemacht, wie sie das Geschenk für Oma nähen und von Hand besticken will.

Nach dem Abholen sollten wir noch ans “Winke-Fenster”, damit Luca einem Mädchen zum Abschied zuwinken kann:

Nachmittags bin ich nochmal mit dem Fahrrad in den Nachbarort gefahren. Herrliches Wetter! Eigentlich Sommer! Da kam mir auf einmal das Lied von Rolf Zuckowski in den Kopf:

“Sommerzeit, Sommerzeit,
und auf einmal ist es soweit.
Sommerzeit, Sommerzeit,
und wir träumen noch,
wenn es wieder schneit.”

Luca nimmt noch ein grünes Bad:

Zum Schluß noch eine tolle Erfindung, wie ich finde. Man dreht ein Teil mit Ausguß in eine Zitrone und kann dann seine benötigte Menge einfach ausgießen. So bleibt die Zitrone länger frisch und man kann immer mal wieder Saft entnehmen. Hat mein Bruder mir mal geschenkt :-) Ich mache zum Abendessen eine Hollandaise, dafür brauche ich ein paar Tropfen Zitronensaft. Grünen Spargel gibt es heute!

Die anderen Tagesabläufe könnt Ihr wie immer bei Frau Kännchen finden. Viel Spass!!
Yvonne Cataffo
Yvonne Cataffo
Hamburger Stickdesign
Comments
  • Irmgard Wald
    Antworten

    Liebe Yvonne,
    die 12 von 12 sind wieder herrlich und Luca entwickelt sich ja zu einem richtig süßen Italiener. Ich kann die Mädels gut verstehen ;-).
    Dein kreativer Nachwuchs ist ja großartig, sie hat sogar einen Plan gemacht. Da wird sich die Oma aber freuen.
    Ganz liebe Grüße
    Irmi

Leave a Comment